Raspberry Pi Bundle 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz] – Passgenau und brauchbare Qualität

Works perferct as display for piccoreplayer 4.

Für den preis kann man nicht wirklich mehr erwarten. Das display ist dem preis angemessen, könnte jedoch etwas bessere blickwinkel haben. Gerade da hier bei diesem gehäuse das display auf dem kopf stehend eingebaut werden muss und man somit die meiste zeit aus dem schwachen winkel auf das display schaut. (typische verfärbungen von günstigen panels, sobald man von unten darauf sieht. )das gehäuse besteht komplett aus plastik ist aber sehr passgenau und hat hinten genügend platz für das innenleben des raspberry pis. Ich verwende das bundle zusammen mit einem raspberry pi 3b+ für eine digitale uhr mit viel smartem potenzial.

Ich habe mir das display inklusive der hülle gekauft, damit ich dies dann auf die theke in meinem geschäft aufstellen kann. Nun läuft dort in dauerschleife meine selbst erstellte werbung. Hier sind die Spezifikationen für die Raspberry Pi Bundle 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bundle bestehend aus Raspberry Pi 7″ Touchscreen und dem schwarzen Gehäuse.

Sollte der inhalt des screens nach montage und inbetriebnahme auf dem kopf stehen, lässt sich dies einfach über eine konfiguration anpassen. Die lösung dazu lässt sich leicht über eine suche im internet finden (leider kann ich den link hier nicht veröffentlichen).

Klasse display funzt mit dem pi einwandfrei.

Kommentare von Käufern :

  • Läuft Out-of-the-Box nahezu einwandfrei
  • Passgenau und brauchbare Qualität
  • Sehr einfaches Zusammenschrauben

Es passt und das display passt auch sehr genau mit dem huckpack-raspi in gehäuseschale die das rückteil bildet, nebst demmitgelieferten deckel. Auch die mitgelieferten kabel sind ausreichend / dem zweck entsprechend. Warum es am ende auf ein a4-blatt draufankam um die verkabelung zu zeigen: naja. Wichtig für alle dem thema emi bzw. Funkentstörung zugewandten/interessierten personen: was wird wohl ein ungeschirmt verbauterraspi mit ungeschirmtem datenkabel zum display tun?. Richtig: er stört das es einem kalt den rücken hinunterläuftspeziell die 60frames/sek. Abhilfe: ich habe die gehäuseschale mit kupferfolie ausgekleidet und das displaydatenkabel seperat. Die einzelnen schirmschnittstücke miteinander verlötet und auch die abschirmung des displaykabels auf masse gelegt. Besten Bundle Raspberry Pi 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]

Habe touchscreen mit gehäuse erworben und mit raspian und windowsiot getestet. Touchscreen funktionnieren auf beiden und werden sofort erkannt. Vorteil: raspi wird auf touchscreen montiert und passt in das gehäuse wie aus einem guss. Man kann das touchscreen sowohl extern über mikro-usb als auch intern vom gpio des raspi mit strom versorgen. Nachteil touchscreen:-die auflösung ist mit 800px • 480px nicht mehr wirklich zeitgemäss, das surfen auf homepages macht wirklich keinen spass: daher preis-leistung stimmt nicht ganz. -bei der internen strom einspeisung wird der raspi deutlich wärmer, für diesen habe ich (wegen dauerbetrieb) deshalb kühlkörper und eine aktive kühlung mit ventilator eingebaut. -touchfunktion: die haptik und die reaktion ist doch sehr gewöhnungsbedürftig. Für personen mit etwas breiteren fingern doch schwierig zu benutzenfazit: für kleine anwendungen ausreichend.

Ich habe das display zusammen mit meinem pi3b im auto als navigationsgerät installiert. Einfach crankshaft androidauto auf die sd-karte geflasht und man hat ein bestes navi. Das display selber ist ordentlich hell, nur die blickwinkelstabilität ist eher mäßig.

Also wer ne kleine stereoanlage braucht ist hier gut bedient . Hab nen ras p3 drann gehängt und nen verstärker für meine boxen und schon ist alles wunderbar und laut .

Nettes gehäuse, touch-lcd funktioniert auch. Nachdem ein lcd_rotate=2 in die config. Txt eingetragen wird, hat es auch die richtige ausrichtung.

Im kompletten sehr gut aber leider ist der bildschirm falsch rum. Aber eine kleine zeile in die config datei und schon ist alles gut. Die auflösung ist auch sehr gut ich benutze es als portable konsole und es läuft wie geschmiert.

Das display kam super verpackt in einer antistatischen verpackung inkl. Dank yt-videos (geht aber auch durchaus ohne) lässt sich das panel leicht anschließen. Nachdem alles ins gehäuse eingebaut wurde, ist der microsd-slot leider nicht mehr erreichbar – beim wechsel des systems o. Muss man den pi also wieder aus dem gehäuse befreien (4 schrauben auf der rückseite). Unter libreelec lässt sich das display nicht so einfach mit einem simplen “sudo nano /boot/config. Txt” und “lcd_rotate=2″ drehen. Es kommen zwei schritte dazu, so dass man hiermit die ausgabe sowie den touch um 180 grad drehen kann (jeweils ohne ” “):1. Ssh zum pi herstellen [email protected]_vom_pi / libreelec2. “mount -o remount,rw /flash”3. Ganz nach unten scrollen und die zeile “lcd_rotate=2” hinzufügen5. Mit ctrl+x speichern/beenden6.

Das bundle kommt in zwei kartons. Einen für das display und einen für das gehäuse. Das display funktioniert einwandfrei. Aber mit dem gehäuse bin ich nicht zufrieden. Zunächst lagen die schrauben lose im karton – haben sich wohl von ihrer tüte befreit. Beim zusammenbau stellte ich dann fest, dass zwei der vier schrauben fehlten – und im nächsten schritt, dass das gehäuse verzogen ist und nur mit viel mühe sich installieren lässt. Und dann schief sitzt – wahrscheinlich eine ausnahme. Aber habe jetzt eines aus dem 3d drucker. Mit anderen kabeln ließ sich das raspberry umgekehrt einbauen was das alles wesentlich schlanker werden lässt.

Ich baue damit einen iobroker zur smart home steuerung auf.

Wie man mit einem raspberry ein betagtes tv-gerät smart gestaltet, ist schon längst kein geheimnis mehr. Mit kodi (eingebettet in libreelec bzw. Openelec, oder einfach als addon in respbian) findet es den weg mittels einem hdmi-anschluss den weg ins fernsehgerät. Mit dieser produktkombination (bundle)- 7“ pi3-display (auflösung 800×480) und- premium case für das originale 7“-touchscreen von raspberrykann ein raspberry auch ohne tv-gerät, jedoch unter sicht betrieben werden. Die auflösung von 800×480 klingt zunächst nicht berauschend, reicht trotzdem völlig aus. Was nützt es, wenn das 7“-display 1920×1080 beherrschen würde, wenn man die sichtbaren buchstaben nicht ohne lupe erkennen könnte. Okay, man kann auch die auflösung per einstellung reduzieren, skalieren wird das raspberry das bild eher nicht, nur einen kleineren ausschnitt darstellen. Das skalieren fordert cpu-power, die der arm-prozessor wegen des energiebewussten werkelns nicht unbegrenzt anbieten kann, vorausgesetzt die software (inkl. Grafiktreiber) unterstützt es. Das display per se wirkt an der betrachter-oberfläche gleichmäßig mit 250cd/m² ausgeleuchtet und die ränder zeigen keine störend-auffälligen verschattungen.

4 screws which are between case and screen are missing. But m3 screw are easy to find, just cut them short. The screen is upside down, to turn it 180 deg. Use these commands, mount /boot first:mount /dev/mmcblk0p1 /bootthen add row to file: boot/config. Txt# rotate screen 180 for 7″ touch screen lcd_rotate=2.

Meist sind beschreibungen ohnehin unverständlich, hier gab es gar keine. Ich mußte ein youtube- video zur hilfe nehmen, wo einer alles freundlich erklärt. Auch ist das gehäuse wenig durchdacht, da man an die sd-karte nicht mehr herankommt, wenn man sie auswechseln will. Touchscreen funktioniert hervorragend.

Passt und auch das gehäuse ist sehr gut. Leider muss das gehäuse abgeschraubt werden, wenn man die sd karte tauschen möchte.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bundle Raspberry Pi 7" Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]
Rating
4.5 of 5 stars, based on 23 reviews

Ein Gedanke zu “Raspberry Pi Bundle 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz] – Passgenau und brauchbare Qualität

  1. Device showed only stripes on a white background, could see that some data was going through (as moving mouse cursor, using touch would create consistent changes on the scrambled display). Verified that cables were pushed in all the way, and tried multiple power sources.
  2. Rezension bezieht sich auf : Bundle Raspberry Pi 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]

    Device showed only stripes on a white background, could see that some data was going through (as moving mouse cursor, using touch would create consistent changes on the scrambled display). Verified that cables were pushed in all the way, and tried multiple power sources.
  3. Rezension bezieht sich auf : Bundle Raspberry Pi 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]

    10 mal benutzt und schon funktioniert das display nicht mehr. Keine eingabe mehr mittels touch möglichgroßer mist und geldverschwendung.
  4. Rezension bezieht sich auf : Bundle Raspberry Pi 7″ Touchscreen Display & Gehäuse [schwarz]

    10 mal benutzt und schon funktioniert das display nicht mehr. Keine eingabe mehr mittels touch möglichgroßer mist und geldverschwendung.

Kommentarfunktion ist geschlossen.